X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Du suchst einen Begriffe zum Südtiroler Landtag, der in unserem Landtags - A bis Z nicht zu finden ist? Dann schick uns deinen Begriff, mit einer kurzen Begründung, weshalb dieser Begriff in unser Lexikon sollten. Nutze dazu einfach dieses Formular:

Deine E-Mail*:
Deine Mitteilung*:
Der Südtiroler Landtag von A bis Z
Der Südtiroler Landtag von A bis Z
Wissenswertes, Interessantes, Lehrreiches - der Südtiroler Landtag
Was ist eine Koalition? Wer stellt gegen wen einen Misstrauensantrag und warum? Hat die Geschäftsordnung etwas mit dem Aufräumen und Ordnung-Schaffen im Laden um die Ecke zu tun? Wie läuft eine geheime Abstimmung ab? Stille Post? Gesetzesentwürfe: Da werden doch nicht etwa Entwürfe oder Skizzen gezeichnet?
Der Südtiroler Landtag ist und bleibt ein Rätsel? Nein!

Wir wollen hier zu all diesen und noch vielen anderen ungewöhnlichen und oft etwas technischen Begriffen Klarheit schaffen. Klicke einfach links im Alphabet auf einen Buchstaben und du findest jede Menge Erklärungen.

Und solltest du über einen Begriff Bescheid wissen wollen, den du dort nicht findest, so trage diesen links ins Formular ein und schicke uns diesen einfach zu. Wenn es ein interessanter Begriff ist, dann nehmen wir diesen gern in unser „Landtags-A bis Z“ auf.
Sitzungskalender
Die Einberufung des Landtages erfolgt in der Regel nach einem längerfristigen Plan, der auf Jahresbasis erstellt wird und Sitzungskalender genannt wird. Dieser Sitzungskalender ermöglicht es allen Abgeordneten und Mitgliedern der Landesregierung, ihre vielfältige anderweitige politische Tätigkeit terminlich besser zu planen. Durch die Verteilung des Sitzungskalenders an zahlreiche Stellen im Land wird auch die Öffentlichkeit schon im Voraus über die Sitzungstätigkeit des Landtages in Kenntnis gesetzt.