X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Wahl des Landtages
Wahl des Landtages
Wie wird gewählt?
Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger, die zur Wahl schreiten, begeben sich mit Wahlausweis und Personalausweis zur zuständigen Wahlsektion. In ihrem Wahllokal erhalten sie den Wahl- oder Stimmzettel. In der Wahlkabine haben sie die Möglichkeit, ein Listenzeichen einer Partei anzukreuzen und damit der Partei ihre Stimme zu geben. Bei ein und derselben Wahl darf nur einmal die Stimme abgegeben werden.

Das geltende Wahlrecht für die Landtagswahlen sieht vor, dass über dem Ankreuzen eines Listenzeichens hinaus auch noch bis zu vier Vorzugsstimmen für Kandidatinnen oder Kandidaten der entsprechenden Partei abgegeben werden können.

Wer den Stimmzettel nicht ausfüllt, gibt weiß ab. Ungültig gewählt hat, wer zum Beispiel mehrere Listenzeichen angekreuzt hat.