X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Wahl des Landtages
Wahl des Landtages
Wieso wählen?
Wer wahlberechtigt ist, soll von seinem Wahlrecht auch Gebrauch machen. Dadurch wird nicht nur die Bürgerpflicht erfüllt, sondern auch das Recht wahrgenommen, an der Mitgestaltung des öffentlichen und politischen Leben teilzuhaben. Die Wählerinnen und Wähler können nämlich durch den Akt des Wählens auf das politische Geschehen direkt einwirken. Dagegen macht es keinen Sinn, über die politischen Verhältnisse zu schimpfen oder zu klagen, wenn man die Chancen der Mitbestimmung bei den Wahlen nicht nutzt. Die Demokratie bietet den Bürgerinnen und Bürgern in vielfältiger Weise die Möglichkeit der direkten Beteiligung am politischen Leben. Ein besonders wichtiges Mittel dazu sind die Wahlen.

Die zur Wahl stehenden Parteien und Personen verkörpern verschiedene politische Gesinnungen und Anschauungen. Du kannst deine Stimme nach deiner Überzeugung abgeben. Wenn du hingegen deinen Stimmzettel weiß abgibst, dann nimmst du zwar an der Wahl teil und steigerst so die Quote der Wahlbeteiligung um deine Stimme, überlässt allerdings die Entscheidung anderen.